Veranstaltungen
Prof. Dr. Michael Tsokos: Faszination Rechtsmedizin (Vortrag)

Termin:Freitag, 15.03.2024
Uhrzeit:20:00 Uhr
Raum:Großes Haus



 

Besucherhinweise:
 

  • Eingang: Haupteingang (Volksfestplatzseite)  
     
  • Einlass: ab 18:00 Uhr 
     
  • Rucksäcke und Taschen größer als A4 sowie größere Gegenstände aller Art bitte zu Hause bzw. im Auto lassen. Eine Beschränkung auf das Nötigste, wie Tickets, Geldbörse, Schlüssel und Handy in kleinen Taschen erleichtern den Ordnungskräften ihre Arbeit und hilft bei einer schnelleren Abwicklung des Einlasses.
     
  • Parken: In Hinblick auf die erwartete Besucherzahl ist vor Ort mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen zu rechnen. Bitte planen Sie ausreichend Zeit für die Anreise ein und nutzen Sie auch die Parkmöglichkeiten im Umfeld der Freiheitshalle, z.B. am gegenüberliegenden Bahnhof Neuhof. 
    Das Parken auf dem Volksfestplatz wird durch Parkplatzeinweiser unterstützt, um das Freihalten von Zufahrten und Rettungswegen sicher zu stellen - hierfür werden 2,00 € kassiert. Fahrzeuge von Personen mit außergewöhnlicher Gehbehinderung sind von der Gebühr selbstverständlich ausgenommen. 
     
  • Altersempfehlung ab 16 Jahren!
     

 


 

Prof. Dr. Michael Tsokos ist als forensischer Experte im In- und Ausland tätig, zweiundzwanzigfacher Spiegel-Bestsellerautor und mit Jan Josef Liefers in seinen Fernsehserien “Obduktion” und „Todesrätsel“ dem Tod auf der Spur und ein echter Garant für Hochspannung.

Prof. Tsokos stellt in seinem 90-minütigen populärwissenschaftlichen Vortrag das derzeitige Aufgabenspektren der Rechtsmedizin anhand von konkreten Fallbeispielen mit einzigartigem Fotomaterial in kurzweiliger und allgemeinverständlicher Form dar.

Unter anderem spricht er über seine Arbeit bei der Identifizierung der Tsunami-Opfer 2004/2005, die Untersuchung der Terroranschläge und -opfer im Jahr 2016 in Istanbul und nach dem Attentat auf dem Berliner Breitscheidplatz sowie seine spektakulären Auslandsmissionen in Kasachstan, wo er die Opfer eines Serienmörders identifizierte, und in Kamerun, wo er den mysteriösen Tod eines katholischen Bischofs im Auftrag von Interpol untersuchte. Weitere Themen sind seine Arbeit als Sachverständiger im Fall des Serienmörders Silvio S. und noch viele weitere spannende Fälle. So noch nie gezeigte Fotos und die bisher nicht erzählten Geschichten dahinter, berichtet und präsentiert von dem Mann, der dabei war!


Altersempfehlung ab 16 Jahren!

 

(Foto: Prof. Dr. Michael Tsokos, © ABB Management)

 


 

Tickets an allen bekannten VVK-Stellen (z. B. im TicketShop der Frankenpost Hof: Poststr. 9/11, 95028 Hof, Tel. 09281 / 816-228 oder im Freie Presse Ticket-Shop in Plauen: Postplatz 7, 08523 Plauen, Tel. 03741/4080) sowie online unter www.eventim.de.

 

 


Veranstalter: ABB-Management - Brian Bautz, Potsdam


Zurück zur Liste