Veranstaltungen
20. Hofer Ausbildungsmesse

Termin:Samstag, 09.10.2021
Uhrzeit:09:00 Uhr - 18:00 Uhr
Raum:Großes Haus



Für junge Menschen ist eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung das Fundament für einen gelungenen Start in eine berufliche Zukunft mit Perspektive. Dem Organisationsteam der Hofer Ausbildungsmesse ist sehr daran gelegen, die Schülerinnen und Schüler aus der Region bestmöglich bei ihrer Entscheidung für den richtigen weiterführenden Bildungsweg zu begleiten.
 

„Außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Lösungen“ – dies war unser Motto im vergangenen Jahr. „In Präsenz, virtuell oder doch hybrid?“ – ist unsere Maxime in diesem Jahr. Nach eingehender Beratung und unter Abwägung aller Einzelheiten möchte das Organisationsteam der Hofer Ausbildungsmesse den Schritt wagen, die diesjährige Jubiläumsausgabe der Messe hybrid und somit auch in Präsenz durchzuführen.
 

Die Präsenzmesse findet am Samstag, den 9. Oktober von 09:00 bis 18:00 Uhr in der Freiheitshalle in Hof statt.
 

Die virtuelle Messe findet von Samstag, den 9. Oktober bis Freitag, den 22. Oktober auf der Plattform expo-IP statt.
 

Die Hofer Ausbildungsmesse feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum - wir finden, ein Grund zum Feiern und gebührender Anlass für ein frisches Design mit neuem Slogan: „It´s a match. Ich und meine Ausbildung. Das matched!".

 


 

WICHTIGE BESUCHERINFORMATIONEN:


3G-Regelung

Bitte beachten Sie, dass für diese Veranstaltung die 3G-Regelung (geimpft, genesen oder getestet) gilt. Der entsprechende Nachweis in Kombination mit einem Lichtbildausweis ist beim Einlass vorzuzeigen. Für Schülerinnen und Schüler, welche regelmäßig in den Schulen getestet werden, ist das Vorzeigen eines Schülerausweises in Kombination mit einem Lichtbildausweis ausreichend.


Die Gesundheit aller Beteiligten hat höchste Priorität. Personen mit milden Erkältungsbeschwerden wie Schnupfen, Husten, Halsschmerzen oder Fieber werden gebeten zum Schutz aller zu Hause zu bleiben. Auch wenn diese Symptome bei engeren Familienangehörigen oder Mitbewohnern auftreten.

 

Kontaktnachverfolgung / Registrierung

Um eine effiziente Kontaktnachverfolgung zu ermöglichen, sind alle Besucher verpflichtet, sich am Messetag vor Betreten des Veranstaltungsgeländes am Eingangsbereich zu registrieren. Die Kontaktdatenerfassung kann digital oder in Papierform erfolgen.

Aufgrund der Anbindung der luca-App an die Gesundheitsämter empfiehlt sich die Nutzung dieser. Alternativ bitten wir, das zum Download zur Verfügung gestellte Formular ausgefüllt mitzubringen, um die Wartezeit vor Ort so gering wie möglich zu halten.

 

Einhaltung des Mindestabstandes

Jeder wird angehalten, wo immer möglich zu anderen Personen einen Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten.
 

Handhygiene

Auf dem gesamten Messegelände stehen ausreichend Handdesinfektionsmöglichkeiten zur Verfügung.
 

Maskenpflicht

In den Räumlichkeiten der Freiheitshalle besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske (OP-Maske oder FFP2-Maske). Mit Ausnahme der Eingangsbereiche, an Stellen, bei denen es zu einer „Flaschenhalsbildung“ kommt und wo der Abstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann, besteht im Außenbereich keine Maskenpflicht.

 

Alle Besucherinnen und Besucher werden gebeten, während des gesamten Messeaufenthaltes auf die Einhaltung der geltenden (Hygiene-) Richtlinien zu achten.

 

Die Besucherinformationen, das Formular zur Kontaktnachverfolgung/Registrierung sowie den Standplan und das Ausstellerverzeichnis gibt es zum Download unter www.hofer-ausbildungsmesse.de.

 


 


Veranstalter: Wirtschaftsjunioren Hof e.V.


Zurück zur Liste