Veranstaltungen
Highland Saga +++ VERLEGT +++

Termin:Dienstag, 24.03.2020
Uhrzeit:19:30 Uhr
Raum:Großes Haus



+++ WICHTIGE BESUCHERINFORMATION +++


Die Veranstaltung kann auf Grund der Allgemeinverfügung der Stadt Hof vom 13.03.2020, nach der Veranstaltungen mit einer Teilnehmerzahl von mehr als 100 Personen bis einschließlich 19.04.2020 untersagt sind, nicht stattfinden. Infolge dessen wurde die Veranstaltung auf den 09.11.2020 verschoben. Bereits erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit.

 

 


 

Eine musikalische Zeitreise, die den Zuschauer ins schottische Hochland entführt.

 

Dudelsäcke und Trommeln liefern beeindruckende Showmomente, die für Gänsehaut sorgen. Das Publikum erlebt die raue und mystische Natur der Highlands hautnah! Großartige Sängerinnen und Musiker geben einen Einblick in die schottische Musiktradition und bescheren magische Momente und unvergessliche Emotionen.

 
All das verkörpert die HIGHLAND SAGA. Klassiker wie 'Auld Lang Syne', 'Amazing Grace' und 'Skye Boat Song' präsentieren sich live inszeniert in einer unvergesslichen Licht-, Video- und Musik-Show, authentisch dargeboten von den legendären Pipers Of The World und Orchester.


Tauchen Sie einen Abend lang in die schottische Geschichte ein. Spüren Sie die schottische Seele, und lassen Sie sich von den Melodien ins Hochland mit seinen Mooren, Flüssen und Seen, einsamen Tälern und Burgruinen entführen, die endlose Geschichten erzählen.

 

Die musikalische Reise beginnt in den 30er Jahren, als der der junge Dougie Cunningham in Schottland aufwächst und als Bagpiper den legendären Scots Guards beitritt. Dougies Erlebnisse werden untermalt von Klassikern wie 'Auld Lang Syne', 'Loch Lomond' und 'Skye Boat Song', live und mitreißend dargeboten von den berühmten Pipers Of The World und einer exzellenten Band um den einstigen Clannad-Gitarristen Ian Melrose.
Visuell untermalt wird die Show durch spektakuläre Bilder, gedreht mit authentischen Darstellern an Originalschauplätzen in den schottischen Highlands.

Die Geschichte als Video: https://youtu.be/FrvXoR3A_dQ

 
Inszeniert wird die HIGHLAND SAGA von den wohl größten Protagonisten der schottischen und britischen "Military Music"-Kultur. Zum einen von Alasdair Hutton, der auch die legendäre Stimme des "Royal Edinburgh Military Tattoos"* ist. Alasdair Hutton gilt weltweit als profunder Kenner der schottischen Geschichte und Kultur. Im Dienste der Queen und ebenfalls im Team der Highland Saga ist der langjährige königliche Musikkapellmeister Major Jason Griffiths, der u.a. für das "Royal Edinburgh Military Tattoo" und zahlreiche royale Veranstaltungen des Königshauses verantwortlich zeichnet und diese dirigiert.

Bereits mit "Deutschland Tattoo – Royal Music Show" machten die Veranstaltungsprofis der art.emis Entertainment GmbH in den vergangenen Jahren bundesweit auf sich aufmerksam - nun wartet das Berliner Unternehmen mit dem nächsten Eventhighlight auf: der HIGHLAND SAGA, einem unvergesslichen Abend voll schottischer Authentizität für Groß und Klein.
 
Erleben Sie ein unvergessliches Musikspektakel mit Dudelsackspielern und Musikern der Spitzenklasse, grandios choreographiert, das mit unvergesslichen Bildern unter die Haut geht.
 
Abgerundet wird dieses Highlight mit der Veröffentlichung der zweiten CD der Pipers Of The World "Volume 2 - Highland Saga", die pünktlich zur Weihnachtszeit erscheint und ein perfektes Geschenk für die ganze Familie und alle Schottland-Fans ist. Auf dem Album sind u.a. Hits wie das 'Highland Saga Theme', 'Loch Lomond', 'Run The Gauntlet' und der 'Skye Boat Song' zu hören.

 

Die Mitwirkenden:
Alasdair Hutton - die Stimme der Highland Saga
Major Jason Griffiths - der musikalische Direktor
Ronald A. Bromhead - der Pipe Major und einer der Komponisten
Ian Melrose - Arrangeur und Gitarrist
Corvin Bahn Arrangeur und Keyboarder
William Jordan Senior Drum Major Pipers Of The World
Maeve Mackinnon Gesang und Vocal Coach
Ella Roberts Gesang
Ulrich Lautenschläger - Produzent und Impresario

Weitere Informationen unter www.highland-saga.com.
 
*Kleine Begriffskunde für Nicht-Schotten: Der Begriff "Tattoo", der diese Kultur verkörpert, entstammt dem niederländischen Ausspruch "tap toe" ("Zapfen zu") und bedeutet Zapfenstreich – begleitet von Musik.
 



zum neuen Termin >>

 


Veranstalter: Art.emis Entertainment GmbH


Zurück zur Liste