Veranstaltungen
6. Bayerische Special Olympics

Termin:Mittwoch, 12.07.2017 - 16.07.2017
Uhrzeit:10:00 Uhr - 20:00 Uhr

Die Bayerischen Sommerspiele von Special Olympics finden dieses Jahr in Hof statt. Bei den ersten Sommerspielen nach Einführung des Vierjahresrhythmus werden im Juli rund 1.500 Athletinnen und Athleten mit geistiger und mehrfacher Behinderung zu den Wettbewerben in 13 Sportarten sowie einem wettbewerbsfreien Angebot erwartet.



Neben den Athleten werden 300 Betreuer, rund 350 freiwillige Helfer sowie zahlreiche Familienangehörige und Freunde der Sportler aus ganz Bayern, aber auch der restlichen Bundesrepublik die oberfränkische Stadt an der Saale besuchen. Darüber hinaus sollen wie bei vergangenen Sommerspielen ausländische Delegationen das Feld der Sportler komplettieren.


Neben den sportlichen Wettbewerben werden die Bayerischen Special Olympics Sommerspiele durch ein vielfältiges Rahmenprogramm abgerundet. Neben der großen Eröffnungsfeier, zu der 2.500 Besucher erwartet werden, bieten das Gesundheitsprogramm Healthy Athletes®, ein Familienempfang, die Abschlusszeremonie sowie die stets sehr gut besuchte Athletendisko Sportlern, deren Familien, Helfern, Offiziellen und der Bevölkerung Hofs vielfache Möglichkeiten zum gemeinsamen Feiern und zum Knüpfen von Freundschaften.

 
Nach eingehender Prüfung und intensiver Beratschlagung entschied der Vorstand von Special Olympics Bayern am 31. Juli 2014, die Ausrichtung der 6. Bayerischen Special Olympics Sommerspiele 2017 nach Hof zu vergeben. Damit konnte sich die kreisfreie Stadt in Oberfranken in einem spannenden Bewerbungsverfahren gegen starke Mitbewerber aus Erding und Kaufbeuren durchsetzen. Mit der Vergabe der Bayerischen Special Olympics Sommerspiele nach Hof möchte Special Olympics Bayern die eigenen Aktivitäten und die der Mitgliedseinrichtungen in Oberfranken intensivieren und neue Impulse für die Inklusion schaffen. Doch auch in den beiden Mitbewerber-Städten Erding und Kaufbeuren möchte SOBY seine Arbeit in der Entwicklung und dem